Birne-Pflaumen Muffins

Zutaten für 12 Muffins:

50 g Margarine
50 g Rapsöl
75 g  Rohrohrzucker

50 g Honig
2 Eier
150 g Joghurt
50 g Creme Legere
50 g gemahlene Haselnüsse
175 g Dinkelvollkornmehl
1 Birne
1 TL Backpulver
½ TL Natron
4 Pflaumen

 

Zubereitung:

Legen Sie die Mulden eines Muffinblechs mit Papierförmchen oder Silikonförmchen aus und heizen Sie den Backofen auf 180°C vor.

Vermischen Sie zunächst Margarine, Rapsöl, Rohrohrzucker und Honig miteinander und schlagen Sie die Zutaten schaumig.

Dann geben Sie nach und nach Eier, Joghurt und Crème Légère dazu.

Vermischen Sie dann die Haselnüsse, das Dinkelvollkornmehl, Backpulver und Natron miteinander.

Diese Mischung geben Sie nun esslöffelweise zu dem übrigen Teig und verrühren alles auf hoher Stufe wenigstens 10 Minuten mit dem Handmixer.

Anschließend schälen Sie die Birne, entfernen das Kerngehäuse und reiben sie mit der groben Seite der Küchenreibe.

Waschen und entkernen Sie außerdem die Pflamen und schneiden Sie sie in viertel. Die geriebene Birne heben Sie dann vorsichtig unter den Teig.

Füllen Sie den Teig nun in die Muffinsförmchen, indem Sie jede Mulde ca. halbvoll füllen. Dann setzen Sie ein Pflaumenviertel in die Mitte der Muffins.

Backen Sie die Muffins ca. 20 Minuten bei 180°C.

(Visited 45 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar