Zutaten für 2 Portionen:

350 g Pastinaken
200 g Kartoffeln
1 Zwiebel
125 g Schinkenwürfel
500 ml Gemüsebrühe
2 Scheiben Vollkorntoast
1 TL Kräutersalz
1 EL Rapsöl
2 EL Creme Legere

Zubereitung:

Die Pastinaken und die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.
Die Zwiebel ebenfalls schälen und in feine Würfel schneiden.

Nun in einem Suppentopf die Zwiebeln mit etwas Öl glasig braten, dann die Pastinaken- und Kartoffelwürfel dazu geben. Kurz mitbraten und mit Gemüsebrühe aufgießen.

Das Ganze ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Die Schinkenwürfel in einer kleinen Pfanne kross braten. Das Vollkorntoast entrinden und in kleine Würfel schneiden und in einer separaten Pfanne zusammen mit dem Rapsöl rösten und mit dem Kräutersalz würzen.

Wenn Kartoffeln und Pastinaken weich sind, wird die Suppe mit dem Pürierstab püriert und die Creme Legere untergerührt. Die Schinkenwürfel ebenfalls in die Suppe rühren. Die Kräutercroutons dazu servieren.

Lässt sich auch prima mitnehmen. Dazu allerdings die Croutons in einen separaten Behälter geben!

(Visited 83 times, 1 visits today)

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar