Zutaten für 2 Personen:

1/2 Hokkaido-Kürbis
1 Zwiebel
3 mittelgroße Kartoffeln
1 l Gemüsebrühe
1 TL Rapsöl
Salz
Pfeffer
50g Parmesan
1 TL Rosmarin-Salz

Zubereitung:

Hacken Sie zunächst die Zwiebel in feine Würfel. Dann halbieren Sie den Kürbis und entfernen mit einem Löffel das Kerngehäuse. Anschließend würfeln Sie das Kürbisfleisch.

Schälen Sie außerdem die Kartoffeln und würfeln Sie sie. Reiben Sie den Parmesan und mischen Sie den geriebenen Parmesan in einer Schüssel mit dem Rosmarin-Salz.

In einem hohen Topf erhitzen Sie dann das Rapsöl und dünsten darin die Zwiebeln glasig.

Geben Sie die Kürbis- und Kartoffelwürfel dazu und dünsten Sie sie 2 Minuten mit, bevor Sie alles mit der Gemüsebrühe ablöschen. Geben Sie noch etwas Rosmarin dazu und

lassen Sie alles ca. 25 Minuten auf mittlerer Flamme kochen.

In der Zwischenzeit geben Sie ca. teelöffelgroße Häufchen des geriebenen Parmesams auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech. Lassen Sie diese bei 180°C ca. 10-15 Minuten im Backofen zerlaufen, sodass Parmesancracker entstehen.

Wenn die Kartoffeln und der Kürbis schön weich sind, pürieren Sie alles mit einem Pürierstab zu einer sämigen Suppe.

Servieren Sie die Parmesancracker zu der Suppe.

Eine Portion Suppe und Cracker hat folgende Nährwerte:

Nährstoffgehalt Energie Wasser Hauptnährstoffe Ballaststoffe
kj kcal Wasser (g) Fett (g) Eiweiß (g) KH (g) Ballaststoffe
(g)
1 800,65 198,34 683,908 8,8906 6,9252 22,172 7,5407

 

(Visited 89 times, 1 visits today)

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar