Zutaten für 6-8 Spieße:

1 Zwiebel
1 Zucchini
200g Hühnchenbrustfleisch
2 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
Frischen oder getrockneten Rosmarin
6-8 Holzspießchen
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Wässern Sie zunächst die Holzspießchen und waschen Sie die Zucchini und den Rosmarin, sofern Sie frischen verwenden.
Zerteilen Sie das Hühnchenbrustfleisch zunächst in kleine Würfel. Die Zucchini halbieren Sie der länge nach und schneiden Sie dann quer in 1 cm breite Halbkreise.

Schälen Sie die Zwiebel und vierteln Sie diese. Dann teilen Sie die Schichten der Zwiebelviertel ab, sodass Sie einzelne Zwiebelstücke erhalten.

Nun stecken Sie die Hühnchenwürfel, die Zwiebelstücke und die Zucchinistücke nacheinander auf die Holzspießchen- zuerst die Zucchini, dann die Zwiebel, dann das Fleisch und so weiter.

Die fertigen Spieße legen Sie in eine rechteckige Schüsssel und würzen Sie sie mit Salz und Pfeffer. Schälen Sie den Knoblauch und schneiden Sie ihn in Scheiben und hacken Sie den Rosmarin.

Geben Sie anschließend das Olivenöl über die Spieße und streuen Sie den Knoblauch und den Rosmarin darüber.
Lassen Sie allesca. 1 Stunde marinieren, bevor Sie mit dem Grillen beginnen.

Nährstoffgehalt Energie Wasser Hauptnährstoffe Ballaststoffe
kj kcal Wasser (g) Fett (g) Eiweiß (g) KH (g) Ballaststoffe
(g)
6 1889,4 472,35 204,5485 29,675 45,275 8,562 2,917
1 314,9 78,725 34,09141667 4,945833333 7,545833333 1,427 0,486166667
(Visited 58 times, 1 visits today)

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar