Zutaten:

500g gemischter Salat mit Feldsalat, Radicchio, Rukkola etc.
4 Ziegenfrischkäsetaler
Rosmarin
Thymian
1 Knoblauchzehe
1 Packung Frühstücksspeck
1 Schalotte
2 TL Dijonsenf
1 TL Honig
2 EL Orangensaft
Olivenöl
schwarzer Pfeffer

 

Zubereitung:

Einen Tag bevor Sie den Salat essen möchten, sollten Sie den Ziegenfrischkäsetaler in etwas Olivenöl mit Gehacktem Knoblauch, Rosmarin und Thymian einlegen.

Am Verzehrtag wird dann der Käsetaler in den Frühstücksspeck eingewickelt und in einer Pfanne mit etwas Öl knusprig gebacken.

Waschen Sie den Salat und verteilen Sie ihn auf 4 Desserttellern.

Nun stellen Sie das Dressing her. Dazu zunächst die Schalotte fein hacken und in einen Mixbecher oder ein kleines Schüsselchen geben. Fügen Sie dann den Senf, den Honig, den Orangensaft, etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer dazu. Verrühren Sie alles gut und träufeln Sie es anschließend über den Salat.

Den Ziegenkäse richten Sie dann in der Mitte des Salats an.

(Visited 134 times, 1 visits today)

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar