Moussaka-Törtchen
Moussaka-Törtchen

Zutaten für 6 Törtchen:

1 Aubergine
2 mittlere Kartoffeln
1 Fleischtomate
1 EL Tomatenmark
250g Geflügelhackfleisch
1 kleine Zwiebel
50 g Fetakäse
1 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
50g Pflanzenmargarine
1 EL Mehl
200ml Milch
Salz
Pfeffer
Muskat
1/2 TL Zimt
1 TL Oregano
Paprikapulver

Zubereitung:

  1. Die Auberginen zunächst waschen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben salzen und in eine Schüssel schichten und
    in der Schüssel 30 Minuten Saft ziehen lassen.
  2. Die Tomaten einritzen, mit heißem Wasser übergießen und häuten. Danach grob würfeln.
  3. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
  4. Die Kartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden.
  5. Nun Zwiebeln und Knoblauch mit etwas Olivenöl in einer Pfanne anbraten, Hackfleisch dazu geben und krümelig anbraten.
    Tomatenwürfel dazu geben und köcheln lassen. Tomatenmark einrühren und weiterköcheln, bis die Flüssigkeit verkocht ist.
    Hackfleisch mit Salz, Pfeffer, Oregano, Paprikapulver und Zimt würzen.
  6. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen, die Kartoffel- und Auberginenscheiben darauf verteilen, mit Olivenöl bestreuen und
    10 Minuten im Bockofen grillen.
  7. Aus Milch, Mehl und Margarine eine Béchamelsauce herstellen. Dazu Margarine in einem Topf zerlaufen lassen, das Mehl mit einem Schneebesen einrühren und
    anschließend mit Milch auffüllen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  8. Nun werden die Törtchen geschichtet. Dazu Soufflé-Förmchen einfetten und jeweils eine Auberginenscheibe hineinlegen. Danach Förm mit Hackfleisch auffüllen und darauf Kartoffelscheiben verteilen.
    Béchamelsauce darüber gießen.
  9. Zum Schluss Schafskäse würfeln und darüberstreuen.
  10. Im Backofen bei 180°C 30 Minuten fertigbacken.
(Visited 47 times, 1 visits today)

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar