Zutaten für 2 Personen:

2 mittelgroße Kohlrabi ( ca. à 400 g)
1 EL Petersilie
1 Lorbeerblatt
1 mittlere Möhre ( ca. 90 g)
1 mittlere Zwiebel
1 EL Rapsöl
100 g Saure Sahne
100 g Garnelen
10 g geriebenen Parmesan
Salz
Pfeffer

Zubereitung: 

Schälen Sie zuerst die Kohlrabi und erhitzen Sie in einem großen Topf 800 ml Salzwasser. In diesem Salzwasser garen Sie die ganzen Kohlrabi ca. 30 Minuten lang.

Danach nehmen Sie die Kohlrabi aus dem Wasser und hölen sie mit einem Teelöffel aus, sodass noch ca. 1,5 cm Rand übrig bleiben.

Heben Sie die Kohlrabistücke, die beim Aushöhlen entstehen auf, denn Sie werden später für die Füllung verwendet.

Nun schälen Sie die Zwiebel und die Möhre. Die Zwiebel wird fein gehackt und die Möhre schneiden Sie in feine Stifte.

Zur Zubereitung der Füllung erhitzen Sie nun in einer Pfanne das Rapsöl und dünsten die Zwiebeln darin glasig. Dann geben Sie die Möhren dazu und lassen alles ca. 10 Minuten garen.

Anschließend geben Sie auch die Kohlrabistücke und die Garnelen dazu und erhitzen alles unter mehrmaligem Umrühren. Zum Schluß rühren Sie die saure Sahne unter und schmecken alles mit Salz und Pfeffer ab.

Nun setzen Sie die Kohlrabi in eine Auflaufform und geben die Füllung in die ausgehöhlten Kohlrabi. Bestreuen Sie  diese mit etwas geriebenem Parmesan und backen Sie die Kohlrabi bei 180° C für 15 Minuten fertig.

Nährstoffgehalt Energie Wasser Hauptnährstoffe Ballaststoffe
kj kcal Wasser (g) Fett (g) Eiweiß (g) KH (g) Ballaststoffe
(g)
1 986,9 246,725 529,6335 10,9675 19,44975 16,312 8,03725
(Visited 89 times, 1 visits today)

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar