Mai-Kai Frankfurt- vegetarisch (un)möglich?

Eigentlich ist es mein veganer Monat, aber mit ruhigem Gewissen konnte ich nichts als vegan bezeichnen. Vegetarische Gerichte gab es lediglich 3- ein Salat, eine Gemüsesuppe und gebratenes gemischtes Gemüse. Da auf der Speisekarte jegliche nähere Erläuterung zur Zubereitungsart fehlte entschied ich mich für das nächst-gesunde auf der Karte und bestellte ein Fischgericht- Lachs-Curry mit Reis und Gemüse.