Archiv der Kategorie: Veggie

Sommer, Sonne und leichte Desserts- Pfirsich-Joghurt-Törtchen (Werbung/Ad)

(Dies ist ein Produkttests. Auch wenn das Produkt kostenlos über lassen wurde, wird für meine Meinung nicht bezahlt.)

Wenn uns der Spätsommer mit angenehmen Temperaturen verwöhnt, sollte es auch in der Küche nicht zu heiss vergeben.

Pfirsich-Joghurt-Törtchen ohne Backen

Deshalb empfehle ich Törtchen ohne Backen- mit frischen Pfirsichen, denn die gibt es gerade noch in Hülle und Fülle.
Das Pfirsichmus, welches die Quarkfüllung verfeinert,  macht hier auch schon die meiste Arbeit. Überbrühen, Haut abziehen und Pürieren. Aber das sollte uns der Genuss von frischem Obst wert sein. Frische Pfirsiche enthalten noch alle gesunden Vitamine im Gegensatz zu Dosenobst. Das ist die Mühe wert.
Gesunder Snack durch Joghurt und Quark
Den größten Anteil an dieser Nachspeise haben Quark und Joghurt- beides in fettarmen Varianten. So bringen die Törtchen wertvolles Eiweiß, Calcium und Vitamine mit sich ohne hohen Fettanteil.
Dieses Dessert ist die perfekte süsse Sünde für gesund Geniesser.

Vegetarisches Geliermittel für ein reines Gewissen

Um dem Törtchen die notwendige Standfestigkeit zu verleihen, ist ein Geliermittel nötig. Statt
Normaler Gelatine habe ich das vegetarische Geliermittel von Dr. Oetker ausprobiert.
Es ist auf der Basis von Agar- Agar, einem pflanzlichen, geschmacksneutralem Geliermittel aus Algen, hergestellt. In heissen Wasser einrühren, erhitzen und ohne Abkühlen, einfach zu den Zutaten geben, die etwas mehr Stabilität brauchen. Rein- Pflanzlich, ohne das ein Tier zu schaden kommt.
Das erlaubt gesunden Genuss mit reinem Gewissen.

Pfirsich-Joghurt-Törtchen

Author: Bejana

Prep time:

Cook time:

Total time:

Serves: 2,5h

Ingredients

  • 500 g Pfirsische
  • 3 Btl vegetarisches Geliermittel
  • 300 ml Wasser
  • 2 EL Puderzucker
  • 200 g Joghurt 0,1 % Fett
  • 300 g Magerquark
  • 75 g Zucker
  • 120 g Vollkorn- Butterkekse
  • 60 g Pflanzenmargarine
  • 4 Speisenringe

Instructions

  1. Zunächst den Boden herstellen. Dazu die Kekse zerbröseln. Die Margarine in einem kleinen Topf erhitzen und die Keksbrösel einrühren.
  2. Dann die Speisenringe auf einem mit Backpapier ausgelegten Teller verteilen und den Keksteig auf die 4 Ringe verteilen. Auf dem Boden abdrucken und glatt streichen.
  3. Nun Joghurt, Quark und Zucker verrühren. 2 Beutel vegetarisches Geliermittel in einem Topf mit 200 ml Wasser verführen und aufkochen. Direkt zu der Quarkmasse geben und einrühren.
  4. Die Quarkmasse in den Speiseringen verteilen. Dabei ca. 1 cm Rand für das Pfirsichmus lassen
  5. Pfirsiche mit heißem Wasser überbrühen, die Haut entfernen und entkernen.
  6. Anschließend die Pfirsiche mit Puderzucker pürieren ( mit dem Pürierstab oder dem Standmixer). Wieder das Geliermittel mit 100 ml Wasser aufkochen und unter das Pfirsischmus bischen.
  7. Auf der Quarkmasse in den Speiseringen das Pfirsichmus verteilen.
  8. Die Törtchen für ca. 2 Std. Im Kühlschrank auskühlen lassen. Danach Speiseringen entfernen und geniessen.

Calories: 298 Fat: 11 g Saturated fat: 3 g Unsaturated fat: 8 g Trans fat: 0 g Carbohydrates: 37,3 g Sugar: 20 g Sodium: 2 mg Fiber: 3 g Protein: 14 g Cholesterol: 0 mg