Meeresfrüchtesalat

Portugiesische Petiscos zum Spiel

Auch wenn es für Portugal bei der WM wohl alles andere als rund läuft, müssen wir ja nicht

auf portugiesische Köstlichkeiten verzichten.

Für die Halbzeitpause oder auch als Snack während des Spiels eignen sich hervorragend Petiscos,

kleine Gerichte wie wir sie von den spanischen Tapas kennen.

Meeresfrüchtesalat
Meeresfrüchtesalat

Natürlich- wie immer in Portugal auch hier mit Fisch bzw. Meeresfrüchten.

Eines meiner Lieblings-Petiscos ist Meeresfrüchtesalat- leicht, gesund und lecker auch wenn es mal heißer wird.

Hier das Rezept:

Meeresfrüchte-Salat

Meeresfrüchtesalat
Meeresfrüchtesalat

Zutaten:

300 g gemischte Meeresfrüchte (z.B. Tintenfisch, Garnelen, Muscheln)
1 große Zwiebel
1/2 rote und grüne Paprika
1/2 Bund Petersilie
3 EL Olivenöl
2 EL Rotweinessig
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

  1. Zunächst die Meeresfrüchte in einem Topf mit kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten blanchieren.
  2. Währenddessen die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
  3. Die Paprika waschen, entkernen und ebenfalls in Würfel schneiden.
  4. Nun die Meeresfrüchte abgießen und erkalten lassen.
  5. Anschließend das Gemüse und die Meeresfrüchte in einer Schüssel mischen und Olivenöl und Essig dazugeben.
  6. Mit Salz und Pfeffer würzen und in kleine Schälchen umfüllen.

 

(Visited 196 times, 6 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.